HumanRightsConsulting Vienna

Walter Suntinger

Mag.iur.

Walter Suntinger

 

Persönliche Daten:

geb. 1965 in Döllach, Kärnten

Akademischer Werdegang:

  • Jusstudium in Graz
  • Sprachstudien (Spanisch, Französisch, Portugiesisch) in Graz

Beruflicher Werdegang:

  • 1991 - 1998: juristischer Mitarbeiter beim UNHCR, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte in Wien, Zivildienst bei Amnesty Österreich
  • Seit 1998: Freiberuflicher Menschenrechtskonsulent und Trainer
  • Seit 1996: Lehrtätigkeit an Universitäten: u.a. in Auslandsstudienprogramm der University of Oregon in Wien, an der Universität Wien, an der Johns Hopkins University - Bologna Center, European Peace University/Stadtschlaining

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Praktische Anwendung von Menschenrechten
  • Wissenschaftliche Reflexion über Menschenrechte und Menschenrechtspraxis
  • Trainings im Bereich Menschenrechte und Antidiskriminierung für Polizei, Justiz, NGOs im Auftrag des Europarats, der OSZE und UNO in Österreich, Bosnien, Kosovo, Albanien, Georgien, Armenien
  • Menschenrechtsberatung im Unternehmensbereich und in der Entwicklungszusammenarbeit

Professionelle Menschenrechtsarbeit:

  • Menschenrechts- und Antidiskriminierungstrainings für die österreichische Polizei (seit 1997)
  • Menschenrechtsmonitor der OSZE in Kosovo (1998-1999)
  • Mitglied des Menschenrechtsbeirats beim Bundesminister für Inneres (1999 - 2005) sowie Kommissionsmitglied (seit 2007)
  • Beratung der OMV in Menschenrechtsfragen seit 2003
  • Experte in einem Menschenrechts-Projekt der EU in der Türkei (2004-2006)
  • Regelmäßige Trainings für Staatanwälte und NGO-MitarbeiterInnen zu Gefängis-Monitoring in Brasilien im Auftrag der Association for the Prevention of Torture (seit 2006)
  • Kernteammitglied im Projekt "Polizei.Macht.Menschen.Rechte"

Kontakt:

walter.suntinger@hrcv.at



Materialien

Auswahl von Materialien von BeraterInnen der HRCV bzw. von relevanten Projekten  Weiter