HumanRightsConsulting Vienna

Alfred Zauner

Dr.iur.habil.; Ao.Univ.-Prof.a.D.


Persönliche Daten:

geb. 1945 in Neuhofen, Oberösterreich

Akademischer Werdegang:

  • Jusstudium an der Universität Wien
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Verfassungsgerichtshof in Wien
  • Organisationssoziologie und Verwaltungswissenschaft in Speyer/Rhein
  • Assistent und Lehrbeauftragter am Interdisziplinären Institut für Unternehmensführung an der Wirtschaftsuniversität Wien
  • Habilitation für das Fach Verwaltungswissenschaften
  • Lehrbeauftragter an den Universitäten Innsbruck und Klagenfurt
  • Gastprofessor für Personalwirtschaft an der Universität Innsbruck
  • Ao. Universitätsprofessor mit Arbeitsschwerpunkt Organisationstheorie und Organisationsentwicklung an der Wirtschaftsuniversität Wien (bis 2003)

Außeruniversitäre Ausbildungen:

  • Internationale Ausbildung zum Gruppendynamik-Trainer im Rahmen des European Institute for Trans-national Studies in Group and Organisational Development (eit) bei Gunnar Hjelholt, Don Nylen und Traugott Lindner
  • Lehrgang in Systemischer Familientherapie bei Gunther Schmidt, Heidelberg

Beratungsschwerpunkte:

Gestaltung von Organisationsentwicklungsprozessen, Beratung und Moderation von Standort- und Strategieklausuren, Gestaltung von interkulturellen Verständigungs- und Lernprozessen, Coaching von Führungskräften

Professionelle Menschenrechtsarbeit:

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Verfassungsgerichtshof in Wien (1968 - 1971)
  • Kommissionsmitglied des Menschenrechtsbeirats beim Bundesminister für Inneres (2000 – 2008)
  • Key Expert in einem Menschenrechts-Projekt der EU in der Türkei (2003-2006)
  • Co-Leiter des vom Menschenrechtsbeirat angeregten Organisationsentwicklungs-Projekts der österreichischen Polizei mit dem Titel: "Polizei.Macht.Menschen.Rechte", gemeinsam mit General Kogler (seit 2008)

Kontakt:

alfred.zauner@humanrightsconsulting.com

 



Materialien

Auswahl von Materialien von BeraterInnen der HRCV bzw. von relevanten Projekten  Weiter